Urlaub oder Auszeit

Aus Doppelkopf-Wissen.de
Version vom 20. September 2010, 11:53 Uhr von Kugelfisch (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ist es einem Ligaspieler nicht möglich, seine Pflichtspiele in einem Monat zu absolvieren (bedingt durch Urlaub, Krankheit, etc.), hat er die Möglichkeit Sperrmonate festzulegen.

In einem Sperrmonat kann der Spieler an keinen Ligaspielen teilnehmen, im Gegenzug bleibt er für diesen Monat in seiner Klasse und wird weder aufsteigen noch absteigen. In einem Sperrmonat können keine Ligapunkte erspielt werden.

Weitere Bedingungen für einen Sperrmonat:

  • Ein Sperrmonat dauert vom ersten bis zum letzten Tag eines Kalendermonats. Der Sperrmonat muss vor Monatsbeginn festgelegt werden.
  • Für die gesamte Dauer des Sperrmonats muss der Account ein aktives Spielzeitkontingent besitzen.
  • Ein Account kann innerhalb einer Saison maximal einen Sperrmonat festlegen.
  • Der letzte Monat einer Saisonwertung kann nicht als Sperrmonat festgelegt werden.

Durch einen freiwilligen Sperrmonat verlängert sich das Spielzeitkontingent nicht. Der Monat wird nicht an das Ende der Spielzeit gesetzt.


Wie funktioniert das?

  1. Über die Startseite von OD oben rechts einloggen.
  2. Unter der Verwaltung "Mein Account" auf der linken Seite klickt ihr auf "Sperrmonat festlegen".
  3. Nach der Erklärung, wie alles funktioniert, auf der rechten Seite, scrollt ihr runter und habt dort die Möglichkeit, einen Sperrmonat festzulegen.

Betrifft Spielergruppen: Dem Gruppenleiter wird angezeigt, dass ihr im kommenden Monat nicht zur Verfügung steht, wenn ihr euch beurlaubt habt. Sie können euch in diesem Status nicht aufstellen. Sollte euer Gruppenleiter euch schon aufgestellt haben, kann er das wieder rückgängig machen.